Navigation

Samstag, 9. Dezember 2017

Dein Leuchten


Name: Dein Leuchten
Autor: Jay Asher

Die Geschichte hat mich schnell in den Bann gezogen, auch wenn der Einstieg etwas holprig war. Auch sind einige Stellen etwas langatmig, da der Autor sehr detailliert beschreibt. Mit derartigen Detaillbeschreibungen kann ich leider nicht viel anfangen, da ich der Meinung bin, dass man nicht alles genau beschreiben muss.
Ansonsten fand ich die Geschichte wirklich gut, da es auch um Freundschaft geht und darum, seinen eigenen Gefühlen zu vertrauen und auf sie zu hören. Die Charaktere habe ich schnell ins Herz geschlossen. Abgesehen der reichlichen Details war der Schreibstil ansonsten auch flüssig und man konnte der Geschichte gut folgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen