Navigation

Montag, 9. April 2018

Love unexpected - Ashley & Holden





Titel: Love unexpected - Ashley & Holden
Autor: Any Swan
Reihe: -
Seitenanzahl: 285
Verlag: Selfpublishing
Preis: eBook € 0,90 & Taschenbuch € 9,99

*Rezensionsexemplar







Klappentext 

Ashley musste bereits einige Schicksalsschläge verkraften, doch Zeit zum Trauern bleibt ihr nicht. Von jetzt auf gleich trägt sie die Verantwortung für das Baby ihrer Schwester.
Jahrelang ging sie davon aus, dass Claire die Identität des Vaters nicht kannte, bis sie zufällig das Tagebuch ihrer Schwester entdeckt und darin einen Hinweis findet. Hin- und hergerissen, ob sie den letzten Wunsch ihrer Schwester erfüllen soll, macht sie sich schließlich auf die Suche nach Holden. Allerdings hat sie nicht damit gerechnet, dass er ihre Welt bereits bei der ersten Begegnung aus den Angeln hebt.
Aber kann sie einem Mann wie ihm wirklich ihr Herz anvertrauen und viel wichtiger: Seine Tochter?



Meine Meinung 

Ashley ging jahrelang davon aus, dass ihre Schwester nie von der Identität des Vaters ihres Kindes gewusst hatte. Nachdem Tod von Claire zog Ashley ihre Nichte auf, als wäre sie ihre eigene Tochter. Ihr Leben wird jedoch komplett aus den Fugen gerissen, als sie zufällig das Tagebuch ihrer Schwester entdeckt und darin den Hinweis darauf, wer der Vater von Rose ist. Sofort macht sie sich auf die Suche nach Holden und ist kurz davor ihr Herz zu verlieren. Doch für Rose muss Ashley einen klaren Kopf bewahren und ihr Herz an zweite Stelle stellen, denn Rose geht vor.
Ihre Schwester Claire war für Ashley das Einzige, das ihr noch geblieben ist, als diese bei der Geburt ihrer Tochter Rose stirbt, hat Ashley jedoch wenig Zeit um um ihre Schwester zu trauern, denn sie muss sich um das Baby ihrer Schwester kümmern.
Ashley ist für mich eine richtig starke Frau, die es im Leben nicht leicht hatte und viele geliebte Menschen verloren hat. Trotzallem bewahrt sie den Sonnenschein in sich und geht mit einem Lächeln durchs Leben. Für ihre Nichte ist sie wie eine Mutter und auch Rose merkt das, denn auch wenn sie weiß, dass es sich nicht um ihre leibliche Mutter handelt, so ist Ashley für sie ihre Mutter.
Holden ist ein richtiger Frauenheld und liebt es, mit Frauen ins Bett zu steigen aber mit keiner von ihnen eine ernsthafte Beziehung einzugehen. Auch wenn es sich bei Ashley zu ändern schien. In ihr erkennt er Claire wieder, die schon zuvor diese Wirkung auf ihn hatte. Am Anfang denkt man gleich wie Ashley, dass er jedoch nicht der Typ für Beziehungen und eher ein Casanova ist, bis man ihn besser kennenlernt und hinter seine Fassade blicken kann. Auch wenn er zuvor nicht damit umgehen kann, dass er von einem Tag auf den Anderen plötzlich Vater wird, so merkt man schnell, wie glücklich er mit seiner Tochter ist und dass er durchaus ein guter Vater ist.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Er ist angenehm zu lesen, einfach gehalten und macht das Lesen flüssig. Man kommt sehr gut in die Geschichte hinein, die Charaktere sind authentisch und passen sich gut der Geschichte an und werden von der Autorin auch sehr gut beschrieben, so dass man sich perfekt in sie hineinversetzen kann und mit ihnen mitfühlt.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist vom Anfang bis zum Schluss sehr spannend und hat mich in seinen Bann gezogen. Ich konnte von Holden und Ashley gar nicht mehr genug bekommen und hab mit ihnen mitgefiebert. Ich war richtig traurig, als ich beim Ende angelangt bin, ich hätte noch gerne ein paar Stunden mit ihnen verbracht.
Das Buch ist sehr emotional und lässt garantiert kein Auge trocken. Auch am Ende hab ich noch einmal ein paar Tränen vergossen. Ich finde auch, dass der Schluss sehr gut gewählt ist und eine perfekte Abrundung der Geschichte war.


Fazit 

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist eine mitreißende Geschichte mit viel Liebe, Humor und Herzschmerz. Ein sehr guter Mix, der garantiert kein Auge trocken lässt und den Leser in seinen Bann zieht. Ich kann das Buch auf jeden Fall sehr empfehlen und habe es sicher nicht das letzte Mal gelesen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen